Autonome Provinz Bozen

Provincia Autonoma di Bolzano
Abteilung 28 Ripartizione 28
Natur, Landschaft und Raumentwicklung Natura, Paesaggio e Sviluppo del Territorio
Kategorie Bezeichnung Kartei Nummer
categoria denominazione num. cartella
NDMH Naturdenkmal: hydrologisch eine Feuchtfläche unterhalb der Enzianhütte
NDM012/G28
MONI Monumento naturale: idrologico una zona umida sotto la baita Enzian
Rechtsgrundlagen
fondamenti giuridici
Art Nr. Datum Titel Amtsblatt Nr. vom Bemerkung
tipo num. data titolo bollettino uff. del nota
B.L.R. 593 15.04.2013 Genehmigung des überarbeiteten Landschaftsplanes der Gemeinde Brixen 18 30.04.2013 erste Überarbeitung
D.G.P. Approvazione del Piano paesaggistico del Comune di Bressanone prima rielaborazione
D.L.H. 342/28/1 23.04.1995 Gemeinde Brixen: Genehmigung des Landschaftsplanes 33 18.07.1995 Erstausweisung, außer Kraft
D.P.G.P. Comune di Bressanone: Approvazione del piano paesaggistico prima individuazione, non piú in vigore
Fläche / Superficie (m2) 6.347
Gemeinden Katastralgemeinde
comuni Comune catastrale
Brixen Afers
Bressanone Eores
Forststationen
Stazioni forestali
Brixen
Bressanone
Örtlichkeit: Enzian Hütte. Erreichbar von Palmschoss (Afers) auf Weg Nr. 8.
localitá: Baita Enzian. Raggiungibile da Plancios (Eores) sul sentiero n. 8.
Meereshöhe / altezza s.l.m. von (m) / da (m) 1955
bis (m) / a (m) 1975
Charakteristic: Feuchtgebiet
caratteristica: Zona umida
Beschreibung
descrizione
Geneigtes Mosaikmoor.
Von einem kleinen Bach durchflossenes Niedermoor mit hochmoorartigen Sphagnumbulten mit Wollgras (ERIOPHORUM VAGINATUM), Seggen (CAREX PAUCIFLORA) und Sonnentau (DROSERA ROTUNDIFOLIA). Gehäuftes Auftreten von CAREX LIMOSA. ERIOPHORUM VAGINATUM wächst auch auf der Niedermoorfläche bis in den Anmoorbereich hinaus. TRICHOPHORUM CAESPITOSUM besonders im Niedermoorteil häufig anzutreffen. Moorgrenzen unregelmäßig zungenförmig in die Wiesen auslaufend.
.
Gefährdung
minaccia
Beweidung.
.
Drucken / Stampa